Darstellung

Zoom:

Darstellung verkleinern Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen Darstellung vergrößern

Häufig verwendete Links

Startseite 5 | Datenschutz | Impressum 9 | Hilfe

Volltextsuche

Abwasserverband Unteres Schussental
Reines Wasser für Mensch und Natur
 
 
Wassertropfen

Einzugsgebiet

Einzugsgebiets des AZV Unteres Schussental

Einzugsgebiet- Bild anklicken für große Ansicht

In der Abbildung ist das Einzugsgebiet des AZV Unteres Schussental (AUS) mit den wesentlichen abwassertechnischen Einrichtungen schematisch dargestellt.

Das Einzugsgebiet des AUS kann im Prinzip den drei Verbandspartner zugeordnet werden:

Gemeinde Meckenbeuren

Die Gemeinde Meckenbeuren einschließlich ihrer Ortsteile Brochenzell, Kehlen und Reute wird vollständig im Trennsystem entwässert. Dies bedeutet, das Schmutzwasser und Regenwasser getrennt abgeleitet werden. Nur das Schmutzwasser wird über den Verbandssammler zur Kläranlage Eriskirch abgeleitet. Aufgrund des Trennsystems verfügt die gemeinde Meckenbeuren über keine Regenüberlaufbecken (RÜB).

Dafür sind auf der Gemarkung verschiedene Regenklärbecken (RKB) vorhanden. Diese werden vom Eigenbetrieb Ortsentwässerung Meckenbeuren betreut.

Vom Betriebspersonal der Kläranlage Eriskirch werden folgende abwassertechnischen Einrichtungen auf der Gemarkung der Gemeinde Meckenbeuren betreut. Die beiden Pumpwerke sind an die Fernwirktechnik (FWT) angeschlossen.

  • Pumpwerk I (Meckenbeuren), Anschluss FWT, 2 x wöchentlich (Montag, Freitag)
  • Pumpwerk II (Gunzenhaus), Anschluss FWT, 1 x wöchentlich (Freitag)
  • Notentwässerungspumpe am PW II, 1 x monatlich
  • Rohrbrücke Aichelen und Notüberlauf, 1 x jährlich

Stadt Tettnang

Der Innenstadtbereich der Stadt Tettnang wird im Mischsystem entwässert. Die umliegenden Ortsteile Kau und Bürgermoos verfügen über ein Trennsystem. Auf der Gemarkung der Stadt Tettnang sind folgende abwassertechnischen Einrichtungen vorhanden: Betreuung durch Bauhof der Stadt Tettnang:

  • RÜB 1166 Schäferhof, bislang kein Anschluss an FWT
  • RÜB 2322 Manzenberg, bislang kein Anschluss an FWT
  • RÜ 176 (Oberhof)
  • RÜ 2102 (Wangener Straße)
  • RÜ 3237 (Langenarger Straße)

Betreuung durch Mitarbeiter der Kläranlage Eriskirch:

  • Pumpwerk III (Sassen), Ortsteil Kau, Anschluss FWT, 1 x wöchentlich (Freitag)
  • Notüberlauf Zulauf PW III, 1 x jährlich
  • Notüberlauf Ablauf PW III, 1 x jährlich
  • Rohrbrücke Meckenbeuren, 1 x jährlich
  • Rohrbrücke Tettnang, 1 x jährlich
  • Messschacht Tettnang, 1 x jährlich
  • RÜB 7262 Bechlingen/Moos, Anschluss FWT, 1 x wöchentlich + 1 x jährlich
  • RÜB 7282 Friedhofstrasse und
  • RÜB 5236 Tobelbach mit Retentionsbodenfilter, FWT, 1 x wöchentlich
  • RÜB 2340 Langenarger Straße, Anschluss FWT, 1 x wöchentlich
  • RKB Bürgermooser Bach, Anschluss FWT, bei Störungen
  • RKB Hermannstadt Straße, Anschluss FWT, bei Störungen

Gemeinde Eriskirch

Die Gemeinde Eriskirch entwässert im Mischsystem und im Trennsystem. Mischsysteme liegen historisch bedingt v.a. in den Ortsteilen Ziegelhaus, Mariabrunn, Röcken und Schlatt vor. In diesen Ortsteilen befinden sich dann auch die vier Regenüberlaufbecken. Die Entlastung der Becken erfolgt in die Schussen. Für sämtliche Erweiterungsflächen die zukünftig gebaut werden, ist die Kanalisation im modifizierten Trennsystem vorgesehen.

Der Gemeinde Eriskirch sind folgende abwassertechnischen Einrichtungen zuzuordnen, die auch von den Mitarbeitern der Kläranlage Eriskirch betreut werden. Die jährliche Reinigung der Einrichtungen erfolgt durch die Feuerwehr Eriskirch.

  • Verlegung Verbandssammler Tunnel B31, 1 x jährlich
  • Pumpwerk IV (Eriskirch), Anschluss FWT, 3 x wöchentlich (Mo, Mi, Fr)
  • RÜB 174 Unteres Greuth, Anschluss FWT, 1 x monatlich
  • RÜB 136 Röcken, Anschluss FWT, 1 x monatlich
  • RÜB 105 Ziegelhausstraße (Friedhof), Anschluss FWT, 1 x monatlich
  • RÜB 41 Belchenstraße (/Ziegelhausstraße), Anschluss FWT, 1 x monatlich
  • RKB Seestraße, Anschluss FWT, Störung = Mitarbeiter KA sonst Gemeinde Eriskirch

Weitere Informationen zu diesem Thema

Kontakt

Abwasserverband Unteres Schussental
Montfortplatz 7
88069 Tettnang
Fon: 05742/510-300
Fax: 07542/510-44300
E-Mail schreiben

Aktuelles

Aktuelle Informationen des Abwasserverband Unteres Schussental sehen Sie unter "Aktuelles".